Herzlich willkommen auf der Seite meiner Puschelohr-Patienten!

Glücklicherweise gibt es in unserem Leben noch einige wenige Nischen, in denen die Wegwerfgesellschaft noch nicht Einzug gehalten hat.

 

Dazu gehören für viele Kinder und wieder immer mehr Erwachsene ihr Lieblingsteddy oder Herzenskuscheltier. Doch viele Jahre Kuscheln, Tränen, Küsse und auch Waschen gehen nicht spurenlos an unseren meist plüschigen Tröstern vorbei. Oft sind die kuscheligen Gesellen so zerliebt, daß sie fast auseinanderfallen.

Dann tut Hilfe not und so landet so mancher Kindheitsbegleiter bei mir auf dem "Operations-" sprich Arbeitstisch.

Ganz nach Wunsch erfolgt dann die Behandlung.

Besonders, wenn die Besitzer kleinere Kinder sind, muß man sehr behutsam vorgehen. Sind die Veränderungen zu offensichtlich, ist es nicht mehr DAS Kuscheltier und das wäre ein Drama und nicht Sinn der Behandlung.

So bespreche ich mit den Kleinen mein Vorgehen, zusammen suchen wir Stoffe und andere Teile aus, wenn etwas ersetzt werden muß.


Daher konnte ich bisher fast jedem Liebling helfen und ihre Besitzer zufrieden stellen.

Manchmal gibt es eine komplett neue Hülle, manchmal sieht man die Erneuerung kaum - aber Teddy und Co. sind wieder stabil.

 

 


Unter "Meine Patienten" seht Ihr mit freundlicher Genehmigung der Besitzer einige Bildergeschichten der Puschelohren, ihre Vorher - Nachher- Fotos.

 

Sicher wartet noch so mancher Teddy im Bett, im Schrank oder in einer Kiste und hofft auf seine Heilung.